*
Menu
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

Sportmedizin

Das Diplom für Sportmedizin erwarb ich 1993 und betreute seither sehr viel verschieden Sportler - u.a. das österreichische  Skisprungnationalteam, den Ruderlandeskader, diverse Fußballvereine und viele Ausdauerathleten als Einzelsportler. Zwei Jahre arbeitete ich an der zentralen sportmedizinischen Untersuchungsstelle des Landes Kärnten. Dabei lernte ich die Umsetztung der Laktatleistungsdiagnostik in die tägliche Beratung! Ich bin ärztlicher Stellvertreter des Landessportinstitutes Kärnten.

AKTIVER SPORTLER

Mein aktive Fußballerkariere dauerte 22 Jahre, wobei ich bei SV-Ruden, WAC-Wolfsberg, SAK-Klagenfurt, SVG-Bleiburg, ASKÖ-St. Michael bei Bleiburg und SV-Sittersdorf spielte! Ich absolvierte den wiener Laufmarathon 1996 in 3.02 Stunden, den Lienzer Dolomiten-Langlaufmarathon in 3.34 Stunden und nahm am Kötschach Mauthen Mountainbike-Marathon ebenfalls teil um die Herausforderungen der Ausdauerdisziplinen kennenzulernen. Derzeit mache ich fast täglich als Ausgleichssport: Skitouren, Rollerskaten, Volley-Ball, Fußball und Radfahren

FUSSBALLTRAINER

Als Fußballtrainer arbeitete ich mit SV-Ruden 2 Jahre, SVG-Bleiburg 3 Jahre mit dem SAK-Klagenfurt 6 Jahre. Die Ausbildung der sportlichen Fähigkeiten geht nur parallel mit der Reifung des Menschen, den ich als Individuum respektiere und ihn mit viel Gefühl begleite!

 


Gabriel Hribar

designed by Hribar ISC  office@hribarisc.at  2007

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail